Wir über uns

In Fortsetzung des 1950 eingestellten Nachkriegstheaters wurde die "NEUE BÜHNE ROSSATZ" im Jahr 2005 als Teil des Jankerlclubs Rossatz gegründet.

Unter der künstlerischen Leitung von Walter Topitz kamen bis einschließlich 2013 ausnahmslos Stücke aus dessen Feder zur Aufführung und haben unser Publikum amüsiert.

Seit Ende 2012 sind wir ein eigenständiger Verein.

Unser Vorstand

Nach altersbedingtem Rücktritt von Wolfram Roller wurde in der Generalversammlung am 17.09.2021 der bisherige Vorstand (Wolfram Roller, Sandra Hutschala, Renate Roller, Gerald Walter) nach erfolgter Rechnungsprüfung entlastet und ein neuer Vorstand gewählt.

Zur Abstimmung kam der Vorschlag von Sandra Hutschala (bisherige Obm.Stellvertreterin), der einstimmig von den Anwesenden angenommen wurde.

Obfrau                         Sandra Hutschala

Obfrau Stvtr.               Sandra Kalser

Kassier                         Gerald Walter

Schriftführung              Claudia Skopal

 

Kinder-/Jugendtheater

Leitung: Hans Bertl

Rückblick

Im Jahr 1945 wurde erstmals in Rossatz von Laien Theater gespielt!
Bis 1950 wurden insgesamt 5 Stücke aufgeführt. Schon damals mit dabei unser langjähriger Regisseur und Autor Walter Topitz.

2005    Gründung der “Neuen Bühne Rossatz” (Walter Topitz, Rainer Topitz, Renate Roller) als Abteilung des Jankerlclubs unter Christl Schubert

2012    Gründung eines eigenstädigen Vereins ( ZVR 316714524) mit Renate Roller, Sylvia Mitgutsch, Obm. Rainer Topitz

2015 - 2021   Neuer Vorstand mit Obm. Wolfram Roller, Eva Vaskovich-Fidelsberger, Renate Roller, Sylvia Schöbinger, Gerald Walter und Reinhard Fischer; seit 2018 Sandra Hutschala (Obm.Stellvertreterin)

 

Neue Bühne Rossatz